Kommentare und Zuschriften zur CD „wieder leichter“

„Liebe Carola, lieber Ebi, nach mehreren Durchläufen von „wieder leichter“ bin ich mir absolut sicher: Euch ist ein wunderbares Album gelungen! Federleicht und doch mit viel Tiefgang, lächelnd und doch mit warmer Melancholie, textzentriert und doch voller musikalischer Perlen, weise und doch witzig, aus dem Leben gegriffen und doch auf Christus hinweisend. Donnerwetter, Ihr seid großartig…“
(Christoph Zehendner)

„Ich habe in der letzten Zeit mehrfach ihre CD gehört und Sie gefällt mir sehr. Einige ihrer Lieder…auf der CD haben uns in der familiären Situation, in der die Wege der großen Kinder nicht einfach sind, sehr tief berührt.“
(Paul-Ulrich Lenz, EKHN Zentrum Verkündigung, Frankfurt)

„Ihre CD „wieder leichter“ haben ich und meine Frau als sehr stimmig für uns erfahren, wir hören sie immer wieder gerne.“ …Ich wünsche ihnen weiter so menschlich fassbare und nahe Texte, die trotzdem gleichzeitig von Gott erzählen…“
(Wolfgang Baier)

 „Euer Konzert hat bei uns in der Gemeinde offensichtlich einen tiefen Eindruck hinterlassen. Ich höre hier von allen Seiten ein absolut positives Feedback…es war wirklich sehr schön. Die CD gefällt mir übrigens sehr gut, hat auch einen tollen und klaren Sound.“
(Christoph Strunk)

„Wie das Blättern in einem Familienalbum- so öffnen die Rinks mit dieser CD dem Zuhörer ihre Seele und lassen teilnehmen an Träumen, Wünschen und Tränen….manches…rührt zu Tränen…anderes erheitert überraschend, wie der musikalisch an Stummfilmzeiten angelehnte Chanson „Vom Glück, wenn alles anders wäre“…melancholisch bis witzig sind die Lieder, denkwürdig und weise die Sätze und Gedanken…die hier leise, unaufdringlich und liebevoll aufgenommen wurden.“
(Luise Luft in „Christsein Heute“)

„Carola und Eberhard Rink haben mit ihrem Duo-Album ein persönliches und liebevolles Stück Musik vorgelegt.
(Uwe Rauschelbach in „Aufatmen“)

„Danke Euch beiden, Ebi und Carola, für eure Lieder, Eure Ausstrahlung, die Echtheit, die da überspringt.”
(Peter Strauch, deutscher Theologe, Buchautor und Liedermacher)

„Liebe Rinks, zu meinem Geburtstag bekam ich eure CD „wieder leichter“ geschenkt und ich genieße sie nahezu täglich.“
(Anna Kurz-Scholand)

„Einer meiner liebsten Lieder in diesem Herbst war: Unter all die Sterne! Danke dafür und für das ganze ermutigende Album.“
(Rolf Zuckowski, Musiker, Komponist, Musikproduzent und Autor)

„Sie haben eine wunderschöne CD produziert, die jedenfalls meinen Musikgeschmack total trifft.“
(A.Minkus, Leipzig)

„Der erste Song ist total der Hammer. Textlich wie musikalisch absolute Oberkante!“
(Lothar Kosse)

„…nachdenklich oder verspielt, voller Ruhe oder auch umgetrieben von den tausend Dingen des Lebens zieht doch die tiefe Gelassenheit im Vertrauen auf Gott ihren roten Faden durch die Musik…ein gedankenvolles, inhaltsreiches Album, das man gerne immer und immer wieder hört…“
(Barbara Maria-Kitzmüller)

„…und was ich noch sagen wollte: “wieder leichter“ ist einfach genial geworden, ein wahrer Ohrenschmaus für meinen Geschmack.“
(Christiane Vaubel, Gerth Medien)

„…habe übrigens gerade zum ersten Mal „Wieder leichter“ gehört, und finde sie musikalisch wie produktionsmässig wie textlich ganz klasse.“
(Arne Kopfermann, Musiker und Produzent)

„…eure CD ist echt genial geworden. Habe sie allerdings schon verschenkt d.h. ich brauche noch mehr…“
(Tina Pantli, Musikerin bei SHARONA)

„…liebe Carola, lieber Eberhard Rink: Ich bin ganz begeistert von „wieder leichter“- das berührt mich von ganz innen.“
(Ralph Giordano, Journalist, Publizist, Schriftsteller)

“Vor 3-4 Jahren durchlebte ich eine tiefe Krise. Ich war ausgebrannt, sah keine Zukunft mehr für meine Ehe und hatte den Eindruck, komplett emotional auszutrocknen, wenn ich bei meinem Mann bleibe. Ich war sehr enttäuscht von Gott und hatte das Gefühl, dass ihm meine Situation total egal ist – da ich schon seit Jahren um Besserung gebetet und immer wieder mit meinem Mann gesprochen hatte, sich aber nichts tat. Gott hatte nicht geholfen und hatte es zugelassen, dass ich schließlich völlig leer und am Ende war. Ich hatte das Gefühl, Gott wolle mich kaputt machen mit der Forderung, in der Ehe zu bleiben. Er sah doch, wie ich darin kaputt ging.
In dieser Zeit wurde häufig Euer Lied, “Dass mein Leben sich lohnt”im ERF gespielt. Es sprach mich total an, gab mir ein Fünkchen Hoffnung, dass Gott mich vielleicht doch nicht vergessen hatte und er es – entgegen allem Anschein – gut mit mir meint. Es ermutigte mich, Gott zu vertrauen, dass Gehorsam (d.h. in der Ehe bleiben) sich vielleicht doch lohnen wird, auch wenn es absolut anders aussieht.
Jetzt habe ich mir endlich die CD gekauft. Beim Hören dieses Liedeswerden die Erinnerungen an die schwere Zeit wieder lebendig, und ich kann nur staunen, wie viel sich in unserer Ehe seitdem positiv verändert hat und wie sehr ich inzwischen meine Familie wieder genießen kann!! Das hätte ich damals nie für möglich gehalten. Es war ein sehr schwerer und langer Weg. Aber es hat sich gelohnt! Und das, was mir damals als der verlockendere Weg erschien, hätte mich – aus heutiger Sicht – noch mehr innerlich leer laufen lassen.
Nun feiern wir bald unseren 10. Hochzeitstag …
Vielen vielen Dank für Euer Lied! Es hat einen großen Anteil daran,
dass ich damals nicht aufgegeben habe!!!!!!!!
Gottes Segen für Euch und Eure Ehe,
Hildegard U.”

Menü