Carola Rink – Sängerin, Schauspielerin, Musikkabarettistin
Banner - Carola Rink

Sie war Teil des Musikkabaretts „Die Mütter“ (1999-2019), einem witzig-spritzigem Musik-Kabarett mit spektakulären Gesängen. An verschiedensten popmusikalischen Projekten war sie als Sängerin, Darstellerin oder Sprecherin beteiligt.

Im Duo mit Eberhard Rink tritt sie bei Konzerten, Frühstückstreffen und Rahmenprogrammen auf. Carola ist besonders im Chanson zu Hause. Mit einem Ein-Frau-Stück über die Dichterin Mascha Kaléko war sie singend und schauspielernd zu erleben. Außerdem arbeitet sie als Musikpädagogin an einer Grundschule.

CDs mit Beteiligung von Carola Rink finden Sie in unserem Online-Shop.

heute:
Duo-Konzerte mit Eberhard Rink
Schauspielerin bei Theaterprojekten mit Gisela Olroth
Mitwirkung an verschiedenen studentischen Filmprojekten
Studioaufnahmen als Sängerin und Sprecherin
Tätigkeit als Musikpädagogin

2020 Diplom Schauspiel am Schauspiel Zentrum Köln, Februar
2019 Musikkabarett „Die Mütter“ (1999-2019, 3 CDs, ca. 2000 Auftritte)
2016 Beginn der Schauspielausbildung am Schauspiel Zentrum Köln
2015 CD Carola und Eberhard Rink „Immer is was“
2004 CD Carola und Eberhard Rink „wieder leichter“
2006 Solo-Programm über Mascha Kaléko
2003 Rock-Pop-Gesang bei „Powervoice“, Andrés Balhorn
2000 Musicals/musikal. Projekte: “Messias – Händel meets Pop”, Bearbeitung von Maffays “Tabaluga”, “Hoffnungsland”, “Jona”, “Josef” u.a. (seit 1989)
1998 Chansongesang und Schauspielunterricht bei Volker Freiboth, Münster
1995 Abschluss Lehramts- / Musikstudium mit Hauptfach „Gesang“ bei Isabell Lippitz, Siegen
1990 Zehn Jahre Kabarettrevue „Quodlibet“ mit Martin Buchholz, Martin Moro, Eberhard Rink, Cirillo

 


Menü